Thumbnail

Naturwald, Kunstwald… Schulwald!

Am Nachmittag in der Schule sitzen – wer mag das schon? Das dachten sich auch die Schülerinnen und Schüler der 9G1 sowie ihr Klassenlehrer Herr Toepfer und verlegten ihre Verfügungsstunden kurzerhand in den Schulwald.

Jeder hat sich vorher für eine Gruppe entschieden, in denen vor Ort gearbeitet wurde. So haben manche im Bereich „Handwerk und Technik“ die Grenzpunkte des Schulwaldes gesucht und durch neue Holzpfähle markiert, andere haben die Sitzgruppe auf Vordermann gebracht. Der Bereich „Kunst“ fiel beim ersten Treffen leider aus; es wurde von oben plötzlich etwas zu feucht… Dafür wurde beim zweiten Mal umso eifriger gezeichnet, fotografiert und geschrieben! Auch für die „klassische“ Aufgabe der Baumpflege haben sich mehrere Schülerinnen engagiert.

Ein Schulwald-Schild ist derzeit in Arbeit – hier liegen erste Entwürfe vor. Im Mai und Juni sind noch Wettermessungen geplant. Außerdem werden die Kunstwerke fertiggestellt. Wer weiß: Vielleicht werden sie ja bald hier auf der Schulhomepage zu sehen sein? Einen Vorgeschmack bieten schon ein paar künstlerische Fotos hier.

Wer Lust bekommen hat, den Unterricht auch mal ins „größte Klassenzimmer der Schule“ zu verlagern, spreche die (Klassen-)Lehrer am besten einmal darauf an. Oder nehmt per E-Mail Kontakt auf mit Herrn Toepfer, er koordiniert die Schulwaldaktivitäten. (Tp)

 

K1600_Zweite Aktion 6
K1600_Zweite Aktion 5
K1600_Zweite Aktion 4
K1600_Zweite Aktion 3
K1600_Zweite Aktion 2
K1600_Zweite Aktion 1
K1600_Erste Aktion 6
K1600_Erste Aktion 1
K1600_Erste Aktion 2
K1600_Erste Aktion 3
K1600_Erste Aktion 4
K1600_Erste Aktion 5
K1600_Fotokunst 3
K1600_Fotokunst 2
K1600_Fotokunst 1
previous arrow
next arrow