Thumbnail

Schulwald – Damit die Bäume wachsen können!

schulwald-7Die kleinen Bäume im Schulwald hatten es schwer: Allerlei schnellwachsende Kraut- und Kletterpflanzen haben in den vergangenen Monaten viele junge Eichen überdeckt. Die Baumsetzlinge bekamen daher weder Licht noch Luft zum Wachsen – bis drei Klassen unserer Schule ihnen zu Hilfe eilten!
Vom 28.-30. September arbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9G3, 9G2 und 5G1 in unserem Schulwald. Ihre Mission: Die Begleitvegetation rund um die in den letzten Jahren gepflanzten Jungbäume zu entfernen. Dabei gingen alle Beteiligten voller Tatendrang zu Werke, unterstützt durch ihre Lehrerinnen Frau Himstedt, Frau Zimmermann, Frau Hoffmann und Frau Fischer sowie dem Schulassistenten Herrn Büsing.
Viele haben sich gewundert, was da so alles unter dem dichten Strauchwerk zum Vorschein kam. Manche Eichen wuchsen schon waagerecht, weil ihnen der Platz nach oben versperrt war! Für viele der kleinen Bäume war der Einsatz der jungen Raaben also Rettung in der Not.
Bei der Arbeit konnten die Helfer spannende Entdeckungen machen und beobachten, wie sich Schnecken verhalten, wenn sie in einer kleinen Kiste aufeinander losgelassen werden, wohin sich eine Raupe bewegt, wenn sie auf Frau Hoffmanns Ärmel herumklettert oder wie ein junger Eichenwald von unten aussieht.
Viele Baumgruppen haben bereits eine stattliche Höhe erreicht; ihnen kann die Konkurrenzvegetation nichts mehr anhaben. Andere, jüngere Bäume haben es aber noch immer schwer, sich durchzusetzen. Daher geht es im November weiter! Interessierte Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Eltern können sich jederzeit per E-Mail bei Herrn Toepfer melden, der die Schulwaldarbeit koordiniert.
Schulwälder gegen Klimawandel – Sei dabei!
(Tp)schulwald-10 schulwald-9 schulwald-8

img_20160930_125303

img_20160930_122740

img_20160930_122717

img_20160930_121200

img_20160930_121041

img_20160930_130149