Thumbnail

Markt der Möglichkeiten zum Thema „Lernen mit Tablets“ an der Raabeschule

Bunt und vielfältig, so präsentierte sich die Raabeschule mit ihren Kooperationspartnern im Projekt „Mobiles Lernen“ am 20. April 2016 im Foyer und in der Aula der Raabeschule im Heidberg. Verlage (westermann, ccbuchners, klett), Technikanbieter (Casio, KlasseMobil, Kosatec), die Braunschweiger Zeitung, das Georg-Eckert-Institut, n-21, das NLQ und die Bürgerstiftung waren mit Markständen vertreten. Eine Vielzahl an Lehrkräften zeigte anschaulich Möglichkeiten für den Einsatz von Tablets im Fachunterricht auf.

Bis Ende April können die Eltern der Jahrgänge 6 und 7 über ihre Projektteilnahme entscheiden. Mit dem nächsten Schuljahr startet dann das „Lernen mit Tablets“ im Unterricht.

 

Die auf der Veranstaltung gezeigten Präsentationen finden sie hier: