Julia Swiatkowski erhält Jugendpreis des Gemeinsam-Preises 2017

Julia Swiatkowski (9G1) erhielt gestern Abend bei der Preisverleihung des Gemeinsam-Preises der Braunschweiger Zeitung den Jugendpreis 2017. Sie wird damit für ihre Arbeit im Deutsch-polnischen Hilfsverein POLDEH e.V., als Sprachpatin an der Raabeschule und für die Organisation von „Päckchen für Braunschweig“ an unserer Schule ausgezeichnet. Wir freuen uns, dass Julia sich bei POLDEH und in der Raabeschule für ihre Mitmenschen so einsetzt und gratulieren zu der großartigen Auszeichnung, die gleichzeitig Vorbild zum Nachahmen, Mitmachen und Aufrütteln sein soll. Sie steht damit für viele weitere Schüler und Schülerinnen der Raabeschule, die sich beispielsweise in der Sprachpaten-AG, bei den Raabesanitätern, den Mediatoren und in weiteren Arbeitsgemeinschaften und Aktionen für die Unterstützung der Mitschülerinnen und Mitschüler und aller Mitmenschen einsetzen. Wir sind stolz darauf und können gemäß den Aussagen bei der Preisverleihung auch nur weiter dazu auffordern: Mischt euch ein und packt einfach mit an!

 

In der Braunschweiger Zeitung erschienen zum Gemeinsam-Preis heute mehrere Artikel, darunter auch ein Artikel zu Julia Swiatkowski:

http://www.braunschweiger-zeitung.de/mitreden/antworten/article210750269/Sprache-als-Geschenk.html