Thumbnail

Großes Lob für kleine Schauspieler!

geschichte4

geschichte2

Montagmorgen, eine neue Schulwoche beginnt. Die Schulgemeinde betritt sichtlich träge das Ge-bäude – ein schönes Wochenende ist vorbei, eine lange Schulwoche steht unausweichlich bevor und muss bewältigt werden. Auf dem Stundenplan der 6 G 2: „Geschichte“, das Thema: „Lebensformen im Mittelalter“ – da möchte man am liebsten davonlaufen! Aber falsch: Emilia, Hannah, Henrike E. und Henrike S. betreten etwas nervös, aber sehr fröhlich ihren Klassenraum. Aufgabe der Gruppe war, ihren Mitschülern das Thema „Die Stadt im Mittelalter“ zu präsentieren. Sie baten um eine kleine „Generalprobe“ und erschienen wenig später – für alle unerwartet – im Raum A 111 in mittelalterlichen Kostümen, verwandelten das triste Umfeld in eine Bühne und stellten als Bauer, Handwerker, Magd und Edelfrau das für (fast) alle beschwerliche Leben der Menschen in einer mittelalterlichen Stadt vor. Da staunte nicht nur die Lehrkraft!

Inge-Lore Eich-Kolbegeschichte1