Ab ins Ausland? Wie geht das? – Austauschprogramme im Überblick

In Braunschweig und an der Raabeschule gibt es zahlreiche Austauschprogramme. Diese sind ein wichtiger Teil der „Schule international“, denn sie ermöglichen es uns, den Alltag in anderen Ländern mitzuerleben und zu erfahren, was Schule in anderen Ländern bedeutet. An der Raabeschule gibt es beispielsweise die Möglichkeit, am Brigitte-Sauzay Programm teilzunehmen. Dies ist von der 9. bis zur 11. Klasse möglich. Man verbringt somit drei Monate in Frankreich bei einer Gastfamilie, und verpflichtet sich auch, jemanden aus Frankreich für ebenfalls drei Monate aufzunehmen. Die Raabeschule hat auch Partnerschulen, durch die Austausche in Gruppen organisiert werden. Den weitesten Weg legt hierbei immer die Gruppe zurück, die in die USA reist. Die Stadt Omaha in Nebraska, eine Partnerstadt Braunschweigs, ist das Ziel. Ansprechpartnerin für diesen Austausch ist Frau Braband. Bis 2017 war es möglich, zu der Partnerschule Newent Community School zu fahren. Newent liegt in England, in der Nähe von Gloucester, und es war sicher immer spannend, an diesem Austausch teilzunehmen. Bereits seit 1959, also 2019 seit 60(!) Jahren findet der Deauville-Austausch statt. Dieser Austausch in die Normandie in Nordfrankreich ist etwas, auf das unsere Schule stolz sein kann, weil er bereits so lange besteht. Ebenfalls nach Frankreich geht es beim Strasbourg-Austausch, der seit 2013 angeboten wird. Seit 2017 ist es möglich, an einem Austausch nach Madrid teilzunehmen. Die Partnerschule ist hier das Instituto Cardenal Cisneros. An diesem Austausch habe ich persönlich bereits teilgenommen und kann nur sagen, dass es eine tolle Erfahrung war, die ich jedem anderen auch empfehlen möchte, da man das Lebensgefühl in Spanien von einer ganz anderen Seite kennenlernt, als es im Urlaub der Fall ist. Auch die Stadt Braunschweig bietet Austauschprogramme mit Schulen in ihren Partnerstädten an, der Überblick ist hier jedoch nicht ganz so einfach zu gewinnen. Bereits beschrieben habe ich ja den Omaha-Austausch, dieser wird mit von der Stadt organisiert und auch die HvF hat ein Austauschprogramm mit einer Schule dieser Stadt. Die Partnerstadt in Frankreich ist Nîmes. Auch hier organisiert die Stadt einen Austausch von Schülergruppen. Wenn ihr gerne nach Frankreich möchtet, habt ihr also eine große Auswahl!Mit der Partnerstadt Bath in England pflegt die Stadt bereits seit 1951 Kontakte, hier gibt es Austauschprogramme an der Ricarda-Huch-Schule, der IGS Franzsches Feld und der Heinrich-Büssing-Schule. Am Wilhelm-Gymnasium ist es möglich, an einem Schüleraustausch nach Kiryat Tivon, Israel, teilzunehmen. Man könnte jedoch auch bei einem von der Stadt organisiertem Jugendaustausch mitmachen. Den ersten Jugend- und Schüleraustausch zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der damaligen Sowjetunion gab es 1988 zwischen Braunschweig und der Partnerstadt Kasan im heutigen Russland. Auch heute noch werden Schüleraustausche mit der Ricarda-Huch-Schule und der Wilhelm-Bracke-Gesamtschule sowie schulunabhängige Jugendbegegnungen organisiert. Erst seit 2008 gibt es erste Kontakte mit der chinesischen Stadt Zhuhai, die jedoch 2015 zu einem Schüleraustausch geführt haben, der seitdem mit der Teilnahme der HvF und des MKs durchgeführt wird. Es gibt also viele Angebote, die man nutzen kann, um andere Länder kennenzulernen und Freundschaften für das ganze Leben zu schließen. Diese erleichtern es, die Schule und das Lernen international zu gestalten und bieten eine Menge tolle Erfahrungen!

Caroline

 

Quellen:
https://www.braunschweig.de/leben/stadtportraet/partnerstaedte/partner_freundschaftsstaedte_omaha.php

https://www.braunschweig.de/leben/stadtportraet/partnerstaedte/partner_freundschaftsstaedte_nimes.php

https://www.braunschweig.de/leben/stadtportraet/partnerstaedte/partner_freundschaftsstaedte_bath.php

https://www.braunschweig.de/leben/stadtportraet/partnerstaedte/partner_freundschaftsstaedte_kiryat_tivon.php

https://www.braunschweig.de/leben/stadtportraet/partnerstaedte/partner_freundschaftsstaedte_kasan.php

https://www.braunschweig.de/leben/stadtportraet/partnerstaedte/partner_freundschaftsstaedte_zhuhai.php