Neues Gesicht an der Raabeschule: Frau Schade

Moin liebe „Raaben“,

 

mein Name ist Ramona Schade und wie mein Grußwort es schon andeutet, habe ich die letzten Jahre im hohen und wunderschönen Norden verbracht, aber als gebürtige Niedersächsin zog es mich zurück. Ich beginne im August 2017 nun mein Referendariat in den Fächern Latein und ev. Religion an der Raabeschule und freue mich auf eine schöne und lehrreiche Zeit und viele neue Erfahrungen.